Hypnose-Management für Firmen

Besonders zukunftsorientierte Firmen zeigen mehr und mehr Interesse an den Möglichkeiten, die die Hypnose bietet. Beginnend in den oberen Firmenetagen, wird mehr und mehr die Möglichkeit genutzt, sich mit Hilfe von Hypnose zu entspannen. Individuelle Techniken werden erarbeitet um Stress abzubauen bzw. durch die Selbsthypnose selbst Stressmanagement durchführen zu können. Zunehmend macht es Firmen Problemen, das wertvolle Mitarbeiter urplötzlich an Depressionen (Burnout) leiden und kaum noch leistungsfähig sind. Bei vielen Arbeiten wird hohe Konzentration benötigt, die mit Hilfe von Hypnose gesteigert werden kann. Viele Weiterbildungskurse werden dadurch wesentlich besser erfasst. Teamarbeit kann so optimal aufeinander abgestimmt werden. Jede Kette ist nur so stark wie das schwächste Glied. Indem man diesem Glied (Mitglied) die Möglichkeit gibt stärker zu werden, wird automatisch die gesamte Kette stärker. Dieser Arbeit geht natürlich eine eingehende Analyse voraus. Hemmungen, Beklemmungen und Blockaden sind oft Hindernisse bei Verhandlungen, im Außendienst und im Verkauf selbst. Hier kann durch die Hypnose der sogenannte innere „Schweinehund“ überwunden werden, sodass die Mitarbeiter souveräner ihre Aufgaben erfüllen können. Sie sind dadurch zufriedener und dies trägt nachhaltig zum guten Betriebsklima bei.

 

Voraussetzung für diese Form der Arbeit ist grundsätzlich eine freiwillige Beteiligung der Mitarbeiter. Dies wird erleichtert durch eine eingehende Aufklärung der Vorgehensweise.